Jetzt für SERAPH 2015 bewerben!

Ab sofort können Verlage Titel für die Wahl des SERAPH 2015 einreichen. Alle erforderlichen Schritte und die zugehörigen Fristen finden Sie auf dieser Seite.

Interessierte Autoren setzen sich bitte mit ihrem Verlag in Verbindung.

Um einen zügigen Ablauf zu gewährleisten und einen "Einsende-Stau" gegen Ende des Jahres zu vermeiden, bitten wir alle Verlage, bereits erschienene Titel schon jetzt einzureichen. Gerne können in dem Fall später im Jahr erscheinende Titel gesondert eingereicht werden.

 

Alle eingereichten Titel müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Es handelt sich um Literatur aus dem Genre der Phantastik.
  • Der Titel ist im Kalenderjahr 2014 erschienen (Sollte der Titel bereits vorher als E-Book erschienen sein, gilt das Jahr der Printausgabe.).
  • Es handelt sich um eine ordentliche Publikation mit ISBN-Nummer.
  • Es handelt sich um einen deutschsprachigen Titel (keine Übersetzungen).
  • E-Books sowie Titel aus Druckkostenzuschussverlagen sind nicht zulässig. Gleiches gilt für im Selbstverlag erschienene Titel.
  • Nicht eingereicht werden dürfen Anthologien und Lyrik-Bände.
  • Das Mindest- Lesealter der einzureichenden Werke liegt bei 14 Jahren (keine Kinderbücher).
  • Bei Reihentiteln darf maximal ein Titel aus der entsprechenden Reihe eingereicht werden
  • zusätzlich bei der Einreichung für das beste Debüt: Es handelt sich um die erste Romanveröffentlichung des Autors inkl. aller Pseudonyme. Frühere Veröffentlichungen als E-Book müssen berücksichtigt werden.
     

Um einen Titel einzureichen, sind folgende Schritte notwendig:

  • Wählen Sie einen Titel aus Ihrem Programm aus, der den oben genannten Kriterien entspricht.
  • Schicken Sie 3 Exemplare des Titels sowie den ausgefüllten Begleitschein (steht am Ende dieser Seite zum Downlaod bereit) an die dort angegebene Adresse.
  • Einsendeschluss für den SERAPH 2015 ist der 12. Dezember 2014.

Gern dürfen die entsprechenden Titel auch in elektronischer Form eingereicht werden.

Die Zahl der Einreichungen pro Kategorie und Verlag ist in diesem Jahr nicht begrenzt. Titel, die sich für den Preis für das beste Debut bewerben, dürfen nicht zusätzlich in der zweiten Kategorie angemeldet werden. Alle einreichenden Verlage werden von uns per Mail über den Eingang ihrer Einsendungen informiert, ebenso über die Wahl der Short List. 

Für den Fall, dass ein Titel auf die Short List gewählt wird, verpflichtet sich der Verlag zeitnah bis zu zehn weitere Exemplare des Titels für die Mitglieder der Jury an die Phantastische Akademie zu übersenden.

 

Wir behalten uns das Recht vor, Einsendungen, die nicht den formalen Kriterien entsprechen, nicht zu berücksichtigen. Eingesandte Bücher können nicht zurückgesandt werden. Die Teilnahme ist für die Verlage kostenlos. Eine gleichzeitige Fördermitgliedschaft des Verlags oder des Autors hat keinen Einfluss auf die Entscheidung der Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Sollte ein Titel aus Ihrem Verlag in einer der beiden Kategorien gewinnen, werden Sie rechtzeitig informiert, so dass Sie den Titel auf der Leipiger Buchmesse entsprechend bewerben können. Hierbei unterstützt Sie die Phantastische Akademie mit entsprechendem Promo-Material.